04.09.2009: VDS-Jahrestagung 2009 in Wiesbaden: Präsident Werner Haizmann, Stuttgart-Bad Cannstatt, für weitere vier Jahre in seinem Amt bestätigt – Stellvertretender Präsident bleibt Lothar Johanning aus Bad Oeynhausen

München/Wiesbaden – Mit Dank für ihren umfassenden Einsatz für die wirtschaftspolitischen und gesellschaftspolitischen Belange des deutschen Sportfachhandels in einem für alle Mittelständler schwierigen ökonomischen Umfeld in Deutschland und Europa wurden bei der VDS-Jahrestagung 2009 in Wiesbaden Präsident Werner Haizmann, Stuttgart-Bad Cannstatt, und Vizepräsident Lothar Johanning, Bad Oeynhausen, einstimmig in ihren Ämtern bestätigt. Zum Schatzmeister wurde der bereits amtierende Schatzmeister Harrison Kahlert aus Hildesheim gewählt. Zu Beisitzern wurden berufen: der Hamburger Sportfachhändler Mario Kirsch und der Vorsitzende des Verbandes des Berlin-Brandenburger Sportfachhandels Hans-Joachim Rothe. Kassenprüfer sind wieder Herbert Degenhardt und Heinz Kirsch. Verbandssekretär ist Karin Höcker.

Die Teilnehmer der Wiesbadener Jahrestagung billigten ebenfalls einstimmig den ausführlichen Rechenschaftsbericht des Präsidenten und den Etatvoranschlag für das kommende Jahr 2010, in dem der VDS sein 100-jähriges Verbandsjubiläum feiert. Mit Dank für eine jahrzehntelange gute Zusammenarbeit wurde bei der Tagung in Wiesbaden auf die enge Verbindung zwischen dem Verband und seiner Weltmesse, der ispo in München, hingewiesen, die sich jahrzehntelang für den deutschen und internationalen Fachhandel und die gesamte internationale Sportartikelbranche bewährt habe. Deswegen habe man auch den in diesem Jahr ausscheidenden Vorsitzenden der Geschäftsführung der Messe München, Manfred Wutzlhofer, zu Recht mit der höchsten Auszeichnung geehrt, die der Verband zu vergeben hat. Die Verleihung der Goldenen Ehrennadel an Manfred Wutzlhofer verstand der Verband in Wiesbaden gleichzeitig auch als guten Auftakt für eine ebenso enge Zusammenarbeit mit dem neuen Chef der Messe München, Klaus Dittrich. Auch hier haben bereits entsprechende Kontaktgespräche in einer sehr freundschaftlichen und offenen Atmosphäre stattgefunden. Im Mittelpunkt dabei der weitere Ausbau der erfolgreichen Zusammenarbeit zwischen Verband und Messe.

<< zurĂĽck

Alle Bilder unseres Pressedienstes können Sie auch als Druckdateien erhalten:
Tel.: +49 (9549) 82 22, E-Mail: thuerl@vds-sportfachhandel.de